Anforderungen zur Registrierung von Elektroaltgeräten bei der stiftung ear – Garantiehinterlegung

Ob bei der Anmeldung / Registrierung der WEEE Nummer eine insolvenzsichere Garantie benötigt wird, hängt davon ab, ob B2B oder B2C Geräte in den Umlauf gebracht werden. Eine Hinterlegung der insolvenzsicheren Garantiegelder ist nur bei elektrischen Geräten, welche in privaten Haushalten genutzt werden können, verpflichtend notwendig. Diese Garantie muss für eine Finanzierung der Rücknahme und Entsorgung von B2C Geräten nachgewiesen werden. Erst nachdem der Garantienachweis seitens der stiftung ear geprüft und als insolvenzsicher anerkannt wurde, wird der Registrierungsprozess weitergeführt.

Welchen Zweck erfüllt die insolvenzsichere Garantie?

Ist in einer bestimmten Geräteart kein Hersteller / Inverkehrbringer oder Bevollmächtigter mehr registriert und kann somit keine Rücknahme und Entsorgung der Altgeräte über die sogenannte Abholanordnung verpflichtet werden, sieht das ElektroG vor, dass die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger diese Entsorgungen selber vornehmen und die stiftung ear mit den hinterlegten Garantiegeldern die Kosten erstattet.

Was kostet mich die Garantie?

Der Garantienachweis muss kalenderjährlich erbracht werden. Der sogenannte Garantiebetrag ist der Betrag der benötigt wird, um die Finanzierung der Entsorgung, welche bei Eintritt eines Garantiefalls eintritt, sicherzustellen.

Der Garantiebetrag wird durch folgende Formel berechnet:

Gerätemenge in to (je Geräteart) x voraussichtliche Rücklaufquote in % x voraussichtliche mittlere Entsorgungskonditionen in €/to

Die Garantieparameter „voraussichtliche Rücklaufquote und voraussichtliche mittlere Entsorgungskonditionen“ sind im ear-Regelbuch verbindlich festgelegt. Diese werden regelmäßig geprüft und teilweise angepasst.

Welche Möglichkeiten stehen zur Garantiehinterlegung zur Verfügung – Garantiearten

  1. Bürgschaft oder Garantie auf erstes Anfordern eines Kreditinstituts oder Kreditversicherers
  2. Hinterlegung von Sicherheitsleistungen beim Amtsgericht

Bei diesen Garantien handelt es sich um „Hersteller-individuelle“ Garantien. Das bedeutet, dass sich der Hersteller / Inverkehrbringer oder Bevollmächtigter selbst um die Hinterlegung der Sicherheitsleistungen kümmert.

Bei der sogenannten „kollektiven Garantie“ haben Sie die Möglichkeit bei einem Garantie-Dienstleister die für die Registrierung notwendigen Garantien einzukaufen.

www.garantie-elektrogesetz.de

Mit der Garantielösung der www.garantie-elektrogesetz.de gibt es

  • keine Verpflichtung zur Rückstellung in der Bilanz
  • keine Belastung der Kreditlinie und Liquidität
  • bei Stellung der insolvenzsicheren Garantie erfolgt keine Bonitätsprüfung
  • die Garantie Elektrogesetz, ein Service des anerkannten, kollektiven Garantiesystem der
    DR Deutschen Recycling Service GmbH.

Garantie ElektrogesetzBei Garantie Elektrogesetz zahlen Sie nicht den anhand der jeweiligen Parametern errechneten Gesamtgarantiebetrag, sondern Sie erhalten die Konditionen unseres institutionellen Sicherungsgeber ohne Aufschlag von Provision und zwar 0,34% p.a. für alle Gerätearten, außer für in privaten Haushalten genutzten PV-Module.

Sprechen Sie uns an – wir sagen Ihnen wie!

Unsere Leistungen

WEEE National (DE-DE)

WEEE National (DE-DE)

Sie sind Hersteller, Händler oder Importeur von Elektrogeräten in Deutschland? Dann unterliegen Sie beim Vertrieb Ihrer Ware dem deutschen Elektrogesetz (ElektroG). Zuständig für die Umsetzung der WEEE-Richtlinie ist in Deutschland die stiftung ear.

mehr erfahren
WEEE International (INT-DE)

WEEE International (INT-DE)

Sie sind Anbieter oder Hersteller von Elektrogeräten aus dem Ausland und möchten Ihre Produkte auf dem deutschen Markt verkaufen? Dann unterliegen Sie ebenfalls dem deutschen Elektrogesetz (ElektroG). Zuständig für den Vertrieb von Elektrogeräten sowie die fachgerechte Entsorgung von Elektroschrott ist in Deutschland die stiftung ear.

mehr erfahren
WEEE International (INT-INT)

WEEE International (INT-INT)

Sie sind Hersteller oder Händler von Elektronikgeräten und bieten Ihre Produkte auf verschiedenen internationalen Märkten an? Dann gilt für Sie beim Vertrieb und der Entsorgung Ihrer Elektrogeräte die internationale WEEE-Richtlinie, die je nach Land durch verschiedene nationale Gesetzte umgesetzt wird – wie beispielsweise in Deutschland durch das Elektrogesetz (ElektroG) Somit unterliegen Sie den jeweils geltenden landesspezifischen Regelungen.

mehr erfahren

Ihre Ansprechpartner

Ansprechpartner Dummy
Thilo Rast

Leiter Elektroaltgeräte

Telefon: 0221 80033218
E-Mail: thilo.rast@deutsche-recycling.de

Emanuel Schetter Portraitfoto
Emanuel Schetter

Key Account Manager

Telefon: 0221 80033219
E-Mail: emanuel.schetter@deutsche-recycling.de

Ansprechpartner Dummy
Ramona Wolter

Leitung Vertriebsinnendienst / Marketing

Telefon: 0221 80033216
E-Mail: ramona.wolter@deutsche-recycling.de